SPIEGEL Wissen

Der Spiegel starte „die größte kostenfreie Recherche-Datenbank im deutschsprachigen Internet“ als Sucheseite SPIEGEL Wissen innerhalb seines Online Angebots. Mit einer Anfrage werden Antworten im Bertelsmann Lexikon, in der Wikipedia und in den Artikeln aus dem Spiegel-Archiv gesucht.

Klingt vielversprechend, allerdings verliefen meine ersten Versuche enttäuschend. Die Ergebnisse waren nicht aus allen Quellen passend und die Suche dauert recht lange.

Mal sehen wie sich das Projekt weiterentwickelt.

0 Gedanken zu „SPIEGEL Wissen

  1. Pingback: Update Spiegel-Wissen « Der Lokalteil

  2. Pingback: Rückschritt « Der Lokalteil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.