Schlagwort-Archive: Lexikon

Sie wollens nicht wahr haben (Update)

Der Brockhaus kommt nun doch noch nicht ins Internet wie futurezone berichtet.

Der Starttermin ist auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben worde, um der Druckversion noch eine Chance zugeben. Laut Verlag soll es „zahlreichen Reaktionen auf die geplante Einstellung“ gegeben haben.

Frag ich mich welche Reaktionen das gewesen sein sollen oder spielt nicht viel mehr der Betriebsrat eine Rolle wegen der geplanten Stellenstreichungen in Mannheim in diesem Zusammenhang?!

In jedem Fall verliert der Brockhaus damit. Im Internet spielt der Faktor Zeit eine Rolle und da kann man nicht mal später die ‚weiteren Bände‘ eines Lexikons nachschieben. Das nimmt denen keiner ab.

Update: Bericht von Spiegel Online

Brockhaus-Enzyklopädie für Smartphones

Wie die Computerwoche berichtet bringt der Brockhaus-Verlag seine Enzyklopädie nun für verschiedene Smartphones heraus.

In diesem Brockhaus multimedial mobil 2008 steht der gesamte Inhalt aus 15 Bänden Brockhaus schnell und ohne Internetverbindung zur Verfügung, also nicht der Inhalt der großen Ausgabe mit 33 Bänden. Aber auch so werden 520 MB benötigt, ohne zusätzlichen Speicher geht da gar nichts.

Frage mich nur ob das Modell Zukunft hat wo doch mobiles Internet auf dem Vormarsch ist. Wer nutzt da eine mobile Offline Version?

SPIEGEL Wissen

Der Spiegel starte „die größte kostenfreie Recherche-Datenbank im deutschsprachigen Internet“ als Sucheseite SPIEGEL Wissen innerhalb seines Online Angebots. Mit einer Anfrage werden Antworten im Bertelsmann Lexikon, in der Wikipedia und in den Artikeln aus dem Spiegel-Archiv gesucht.

Klingt vielversprechend, allerdings verliefen meine ersten Versuche enttäuschend. Die Ergebnisse waren nicht aus allen Quellen passend und die Suche dauert recht lange.

Mal sehen wie sich das Projekt weiterentwickelt.