Archiv der Kategorie: Web

Bequemlichkeit schlägt alles

Die heutige Kolumne von im SpOn enthält soviel Wahres über die nähere Zukunft für uns alle. Es wird überall über den digitalen Wandel gesprochen und in vielen Firmen Branchen geht inzwischen die Angst um, dass sie für die Zukunft schlecht aufgestellt sind. Sascha Lobo spricht vom „progress of no return“, Fortschritt ohne Wiederkehr – dem Punkt ab dem ein Rückfall auf Altes nicht mehr gewollt bzw. machbar ist. Beim Lesen sind mir viele parallelen bei mir zu Hause aufgefallen, da ist die Zukunft in vielen Dingen ist längst da. Bei manchen Dingen merken nur noch nicht alle in diesem Land. Weiterlesen

Der Lokalteil umgestellt auf HTTPS

Es wurde Zeit das der Lokalteil auf HTTPS umgestellt wurde, die Gründe dafür sind in diesem Post WordPress von HTTP auf HTTPS (SSL) umstellen sehr verständlich aufgeführt:

– Sicherheit: Die Verbindung zur Webseite ist sicher. D.h. Login-Daten oder Formular-Daten sind geschützt.
Vertrauen: Das grüne Schloss in der Adressleiste signalisiert Sicherheit und schafft Vertrauen beim Benutzer. Besonders wichtig, wenn man Dienstleistungen anbietet.
– Rankingfaktor: Google selbst spricht lediglich von einem Ranking Signal durch HTTPS. Aber ein kleiner Ranking Bonus sollte bemerkbar sein.
Bessere Performance: Die Voraussetzung für das schnellere HTTP/2 ist SSL. Durch den neuen Webstandard werden Seiten deutlich schneller geladen.
Datenschutz: Verschlüsselung persönlicher Daten, die z.B. über ein Kontaktformular gesendet werden.

Weiterlesen

Werbeblocker im Browser – nicht AdBlockPlus

stop-sign-37020_640Als ich heute im Schockwellenreiter dieses Posting über zuviel Werbung beim Browsen durch die Weiten des Internets gelesen habe und Herr Kantel in seinem ersten Test AdBlockPlus ausprobierte, war darüber nicht begeistert.

Ja, es gibt zu viele Webseiten mit viel zuviel aufdringlicher Werbung, aber dieses Tool ist meiner Meinung nach nicht die richtig Wahl!

Weiterlesen

Alle Jahre wieder – mein Rückblick

Das neue Jahr ist nun bereits 10 Tag alt und mir fällt auf wie wenig ich im vergangenen Jahr hier geschrieben habe. Dafür hatte ich die unterschiedlichsten Gründe, neben viel Arbeit und Familie vor allem eine gewissen Unlust meine Ideen in Texten hier im Blog aufzuschreiben.
Teilweise fand ich anderswo tolle Texte zu meinen Ideen und damit fiel meine Motivation in den Keller, anstatt es als Ansporn zu nehmen meine eigenen Gedanken zum Thema festzuhalten.

Das soll sich wieder ändern, ich möchte hier wieder mehr schreiben – schließlich besteht dieses Blog im Februar dann seit 10 Jahren. Am 13.02.2008 habe ich damit begonnen. Damals aus Neugierde, ganz simple auf WordPress.org und seit dem letztem Jahr nun unter der Domain derlokalteil.de.
An Themen mangelt es mir nicht, jeden Tag passiert etwas, ob privat, auf der Arbeit oder in der Welt. Ich muss es nur aufschreiben 🙂

Buch: JavaScript kinderleicht!

Programmieren ist heutzutage keine Geheimwissenschaft und ich bin sehr dafür, dass Schulen im Rahmen eines Informatik Unterrichtes der Jugend die Grundlagen beibringt. Leider ist es bisher nur Wunschdenken und so bleibt nur Eigeninitiative. Mit JavaScript kinderleicht bietet der dpunkt Verlag nun in deutscher Übersetzung ein Grundlagenwerk für Jugendliche und Einsteiger an.

JSBuch Weiterlesen

eSports

Die Kids stehen auf Computerspiele, das fing bei mir schon an und hat sich bis heute nicht geändert. Nur das es heute meistens Online via Internet gespielt wird.

esports-betting

Und es gibt für viele dieser Spiele inzwischen Profil-Ligen. Das wird bei uns hier in Deutschland in meiner Generation nur langsam wahrgenommen, aber in Asien boomt das bereits seit etlichen Jahren! Da erhalten dann Sieger fette Geldprämien und deren Spiele werden von ihren Fans verfolgt und das Fernsehen überträgt dort diese Ereignisse. Weiterlesen

Acht Mal durch die Nacht

ist ein multimediales Projekt der Redaktionsvolontäre des Hessischen Rundfunks (hr). Warum ich das hier vorstelle? Weil es ein Projekt ist das es verdient!

8malnacht

Ich bin selbst erst über den Newsletter Morgenpost der Krautreporter darauf aufmerksam geworden, dann die Webseite 8 mal nacht angeklickt und hängen geblieben…

Acht Redaktionsvolontäre des hr zeigen hier was Nachts in Hessen abgeht.

Ob Prostituierte, illegaler Sprayer oder Obdachlose am Flughafen – die Reporter haben Menschen getroffen, die einen besonderen Bezug zur Nacht haben. Dafür sind sie in die Nacht eingetaucht und bis an ihre Grenzen gegangen.

Sie haben sich in eine Telefonsex-Hotline eingeklinkt, im Kasino ihr letztes Geld verzockt oder sich bewusst Schlafentzug ausgesetzt.
8 Geschichten, 8 Blickwinkel auf die Nacht

Spannend zu lesen, zu sehen und zum staunen – eine, den meisten fremde Welt, tut sich auf. Großartiges Projekt!