Vortrag für Eltern

An der Grundschule Heidberg in Norderstedt findet heute, am 17. November der 3. Themenabend mit einem interessanten Vortrag statt.

Wer beeinflusst unsere Kinder?
Können Eltern noch eingreifen?

Inhalt:

  • Wie lernen unsere Kinder
  • Wie werden unsere Kinder durch
    – Familie
    – Schule
    – Medien
    – Jugendszene
    geprägt und beeinflusst
  • Wie kann die Entwicklung unserer Kinder positiv begleitet werden
  • Neueste Ergebnisse der Hirnforschung zu diesem Thema

Referent:

Prof. Dr. Peter Struck

Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Sozial- und Schulpädagogik, Bildungspolitik, Jugendforschung, Familienerziehung und Medienpädagogik. Seit 1979 hat er mehrere Bücher verfasst und ist seit 16 Jahren als Experte bei der Zeitschrift „Familie und Co“ am Erziehungs- und Sorgentelefon

Veranstalter:
Der Vorstand des Schulelternbeirats (SEB)
und Schulvereins (SV) der GS Heidberg

Eintritt
Mitglieder des Schulvereins der GS Heidberg zahlen 2,50 €, Nichtmitglieder zahlen 3,00 €

Ich hab Professor Struck selbst bereits einmal in einem Vortrag an der Grundschule Niendorfer Straße gehört und fand seinen Vortrag sehr interessant und nachvollziehbar. Hier schwadroniert nicht ein Dozent in Gelehrtendeutsch sondern bringt die Dinge auf den Punkt.

Wer Zeit hat sollte sich den Vortrag anhören !

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.