Kilometergeld

Die Beamten in Baden-Württemberg erhalten künftig 35 statt bisher 30 Cent pro Kilometer, wenn ihr privater Pkw zu Dienstfahrten zugelassen ist.

Das soll ab Januar 2009 für Dienstfahrten (nicht Fahrten zur Arbeit !) der Beamten in Baden-Würtenberg gelten und in Bayern ist gleiches schon beschlossen worden.

Wer bekommt sonst soviel Kilometergeld von seinem Arbeitgeber erstattet? Beamte sind irgendwie in allen Dingen anders..

[via Hamburger Abendblatt]

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.