‚Gebrauchtwagen‘ auf dem Mars (Update II)

Die Nasa hat es geschafft, ihre „Phoenix“-Mission ist erfolgreich auf dem roten Planeten gelandet.

Image Credit: NASA, JPL-Caltech, University of Arizona

Vor her waren in den letzten Jahren etliche Missionen bei der Landung gescheitert. ‚Gebrauchtwagen‘ nennt die Nasa „Phoenix“ desshalb, da er aus Teilen einer 2000 abgesagten Mars-Mission zusammengebaut wurde. Kostet aber immer noch 420 Millionen Dollar.

Nicht schlecht für’n Gebrauchten.

[via Welt Online]

Update:Weitere Fotos finden sich bei der NASA.

Update II: Inzwischen sendet Phoenix nicht mehr.

„…mit Einzug des Mars-Herbstes die tägliche Sonnenscheindauer in der Nordpolarregion des Roten Planten so weit verkürzt, dass die Batterien an Bord nicht mehr ausreichend für einen Betrieb des Landers geladen werden könnten.

[via Heise]

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.