Dreifache Verachtung

Nach dem ich im Schockwellenreiter darüber gestolpert bin und selbst nachgelesen habe:

Der am Wochenende bekannt gewordene Plan der Bundesagentur für Arbeit, Langzeitarbeitslose als Hilfskräfte in der Pflege von Demenzkranken einzusetzen, zeigt sowohl im Grundsatz als auch im Detail die seit der Hartz-Gesetzgebung typische Verachtung der Menschen, die auf die Leistungen des Sozialstaates angewiesen sind und die ebenso große Mißachtung der Menschen, die in den Sozialsystemen arbeiten.

Ich kann mich da Herrn Kantel nur anschliessen: Lesebefehl!

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.