Die Amis

sind immer wieder gut wenn es um ihre Interessen geht.

Da hat nun EADS den 40 Milliarden Dollar Auftrag für die Tankflugzeuge bekommen und baut diese zum Größtenteil auch in den USA mit dem US-Rüstungskonzern Northrop Grumman.  Und was ist dort los?

US-Politiker regen sich öffentlich auf, es wird Stimmung gegen die Vergabe gemacht und Boeing protestiert nun gegen die Vergabe.

Schlechte Verlierer die Boys von Boeing und richtige Nationalisten die US-Politiker. Wenn eine US Firma irgendwo in der Welt einen riesigen Auftrag bekommt ist alles in Ordnung und wehe in dem Land regt sich Protest. Dann heißt es die wollten den Wettbewerb behindern etc.

Und umgekehrt? Da scheint es alles nicht zu gelten. Es wird Zeit, dass sich die europäische Politik in solchen Fragen hinter ihre Wirtschaft stellt und in solchen Dingen unterstützt. Das machen die Amis doch seit Jahren bei sich. Oder Europa wird immer nur der Absatzmarkt für Amerika sein. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.