Bürgerhaushalt Norderstedt

Das ist etwas für alle Norderstedter, die mitgestalten wollen wofür die Stadt unser Geld ausgibt. Erstmalig für die Stadt Norderstedt erlauben die Damen und Herren Stadtpolitiker uns, ihren Geldgebern, ein gewisses Mitspracherecht über die Verwendung der Mittel.

Heute Abend, ab 19 Uhr im Plenarsaal des Rathauses stellt Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote die Grundlagen zum kommenden Haushalt und den Ablauf der Bürgerbeteiligung der Öffentlichkeit vor. Nach der Sitzung kann dann jeder seine Vorschläge auf der Webseite des Bürgerhaushaltes bis zum 18. September einreichen. Und jeder kann die gesammelten Vorschläge bewerten.
Dafür hat man dann bis zum 25. September die Möglichkeit. Geplant ist, dass im Dezember dann die Stadt über die 50 bestbewerteten Vorschläge entscheidet. Im Januar sollen dann die Stellungnahmen der Verwaltung zu diesen Vorschlägen veröffentlicht werden.

Anmelden kann man sich jetzt schon unter Bürgerhaushalt Norderstedt.
Ich sag nur, mitmachen und mit entscheiden, wo unser Geld versackt verwendet wird!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.