Gerade im Handelsblatt gelesen, der Science-Fiction Autor Arthur C. Clarke ist mit 90 Jahren auf Sri Lanka gestorben.

Weltbekannt wurde Clarke durch seinen Roman „2001: Odyssee im Weltraum„, der 1968 von Stanley Kubrick verfilmt wurde.