Barfusspark Egestorf

Gestern haben wir mit Freunden den Barfußpark Lüneburger Heide in Egestorf besucht. Wie der Name es schon aussagt, läuft man(n) dort ohne Schuhe, also wirklich Barfuß durch den Wald und Wiesen.

Barfusspark Egestorf

Auf 2,7 km Länge können Sie Ihre Vitalität nach kneippschen Grundsätzen neu erleben. Sie durchlaufen 60 Stationen vielfältig angelegter Naturböden über verschlungene Pfade durch Wälder, Wiesen, Felder und Bäche. Erspüren Sie die Natur neu – viele Erlebnisstationen wie z. B. Riechkästen, Baumtelefon oder Kriechtunnel warten darauf, entdeckt zu werden.
Nach einem Besuch im Park gehen Sie zufrieden und glücklich mit erholten Füßen, bereichert um viele Naturerfahrungen nach Hause.

Es handelt sich um einen Rundweg, der in drei verschiedenen Längen durchlaufen werden kann. An verschiedenen Stellen gibt es dann unterschiedlichste Stationen über die man sich und seine Füße dann quälen kann. Manches ist nur Matsch, anderes pikst doch etwas wie Tannennadeln am Reisig.

20160521_161712

Am Ende des Weges gibt es dann Waschplätze um die Füße vom Schmutz wieder zu befreien. Da dieses Wasser direkt aus dem Hydranten kommt, ist es entsprechend kalt. Spätestens danach bemerkt jeder seine Füße, wenn diese dann gut durchblutet sich wohlig warm anfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.