Schlagwort-Archive: Spenden

Karlheinz Böhm

Der bekannte Schauspieler Karlheinz Böhm feierte gestern seinen 80. Geburtstag.

Der Mann nötigt mir allen Respekt ab, nicht als Schauspieler sondern sein Einsatz für „Menschen für Menschen„. Diese Organisation hat er 1981 gegründet um den ärmsten Menschen in Afrika zu helfen. Die Stiftung konzentriert ihre Hilfe auf ein Land und das ist Äthiopien. Ziel ist das das Land in die Lage versetzt wird sich selbst zu Entwickeln.

Eine beeindruckende Leistung!

Helpedia

ist eine neue Online-Plattform speziell für gemeinnützige Organisationen. Oder wie Helpedia sich selbst definiert:

„Helpedia ist eine Informationsplattform für alle an einer besseren Welt interessierten Menschen sowie von, für und über gemeinnützige Organisationen. Diese können durch Helpedia auf sich aufmerksam machen, über Ihre Arbeit berichten, um Spenden werben und über konkrete Möglichkeiten der (ehrenamtlichen) Mitarbeit informieren.“

Außer Organisationen aus dem Bereichen Sport und Religion darf sich fast jeder gemeinnützige Verein hier eintragen. Ach ja man konzentriert sich zur Zeit auch „in Deutschland ansässige Organisationen“.

Die Idee finde ich nicht schlecht, eine zentrale Stelle für gemeinnützige Organisationen wo die Vereine und Interessierte sich zusammen finden. Allerdings muss sich das Konzept hinter Helpedia erst noch beweisen und es muss Vertrauen in die Plattform aufgebaut werden.

Das Angebot ist (noch ?) kostenlos. Finanziert wird die Plattform noch durch die Gründer und Spenden. Fragt sich wie sich die Plattform auf lange Sicht finanzieren will, die Antwort bleibt sie einem bisher schuldig.

Laut den AGBs nimmt sich Helpedia u. a. das folgende Recht heraus:

“ 3. Die Rechte an Inhalten

Durch die Bereitstellung von Beiträgen der Nutzer in das Helpediaangebot räumt der Nutzer Helpedia ein unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht an dem jeweiligen Beitrag ein. Dieses Nutzungsrecht berechtigt Helpedia zu jeglicher Art der Verwertung, insbesondere zur dauerhaften Vorhaltung des Beitrags auf der Helpediaplatform.

Helpedia hat damit das Nutzungsrecht an allen Beiträgen der von ihm betriebenen Diskussionsforen und auch die Verbreitungsrechte.“

Was mich auch nachdenklich stimmt, jeder registrierte Anwender kann laut FAQ eine Organisationen eintragen. In den FAQ heißt es dann weiter: „Weitergehende Informationen oder Jobs können jedoch nur von Mitarbeitern der jeweiligen Organisation eingepflegt werden“.

Nur wie werden die als zugehörig zu der Organisation erkannt? Wie verhindert eine Organisation einen ungewollten Eintrag durch Dritte? Und wie erfährt eine Organisation von einem ungewollten Eintrag (vor allem wenn dort Helpedia keiner kennt)??

Das sind viele Frage..

Gefunden über Web 2.0

Weg wars..

das Spendensiegel für Unicef Deutschland. Das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) in Berlin soll ein Garant für die Seriosität von Hilfsorganisation sein. Und genau gegen diese Regeln hat Unicef bereits seit 2005 verstossen, so berichtet das Hamburger Abendblatt. In einer Stellungnahme zur Aberkennung äußert Unicef sein Bedauern und spricht von Einzelfällen.

Es zeigt sich, für seine Spenden muss jeder selbst sich die Organisationen für seine Spende genau anschauen und auch bei den Großen ist nicht immer alles Gold was da glänzt.

An unser Bestes möchten sie alle ran…