Trip nach München

20160415_164053Das letzte Wochenende war ja Wetter technisch nicht so Dolle, aber mein Schatz hatte für uns ein Wochenende zu zweit in München geplant. Nur wir, der Nachwuchs hatte Elternfrei 🙂

Wir also per Flieger vom Flughafen Fuhlsbüttel Hamburg Airport ab nach München und vom dortigen Flughafen 20160416_111930per S-Bahn in die Stadt hinein. Mit 20160417_125453Umsteigen erreichten wir dann mit der U-Bahn den Stadtteil wo unser kleines, über airbnb gebuchtes, Appartment lag. Von hier aus starteten wir unsere Erkundungen in München.

 

Denn wenn wir unsere Freunde hier bisher besucht haben, dann war nie Zeit gewesen sich die Stadt einmal näher anzusehen.20160416_115544_HDR

Startpunkt war der Marienplatz mit dem schönen Rathaus und der Turmuhr mit den beweglichen Figuren.20160416_114157

 

 

20160416_151535_HDR

 

 

Von hier war es dann nicht weit zum 20160416_124555_HDRViktualienmarkt und dem kleinen Denkmal von Karl Valentin, dem bekannten Komiker. Das Denkmal steh in einem Winkel des Marktgeländes und kann dort schnell übersehen werden, aber wir haben es gefunden und später am Abend unseren Münchner Freunden zeigen können. Sie hatten es nicht auf Anhieb gefunden 🙂

 

Neben20160416_162439 kleinen, süßen und sehr leckeren Sünden von Cafe Maelu haben wir uns tatsächlich fast nur zu Fuß durch die Innenstadt bewegt.

Abends dann mit unseren Freunden zum Essen getroffen und das Erste mal seit langer Zeit wieder direkt miteinander gesprochen. Das war schön, wobei wir mit dem Restaurant keinen Glücksgriff hatten – das war mehr so eine Touriabfertigung.20160416_172305_HDR

Am nächst20160416_170148en Tag haben wir uns dann durch ein schönes Frühstück am Rande des Englischen Gartens entschädigt.

Beeindruckt haben uns hier die Flusssurfer am Eisbach. Schon irre wie die da auf der Welle reiten. Selbst Kinder sind aktiv dabei.

Die Rückreise traten wir dann wieder im Regen an, wie passend.20160417_154648 20160417_174419

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.