Schlagwort-Archive: Raumfahrt

Das Ende der Space-Shuttles ist nahe

Heise Online meldet : „Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat die Termine für die letzten zehn Flüge ihrer Space-Shuttle-Flotte bekannt gegeben. Danach wird die Raumfähre Atlantis ihren 32. und letzten Flug am 11. Februar 2010 antreten. Ziel der elftägigen Reise ist die Internationale Raumstation (ISS), die unter anderem weitere wissenschaftliche Geräte erhält. Die Schwesterfähren Discovery (38. Mission) und Endeavour (25. Mission) sollen am 8. April respektive 31. Mai 2010 zum letzten Mal ins All starten. Auch diese Missionen sind ISS-Support-Flüge.“

So endet eine Ära, tschüss Major Tom.

Im Jahr 2014 sollen dann die neuen Orion-Kapsel aus dem Constellation-Programm der NASA verfügbar sein.

Bookmark and Share

‚Gebrauchtwagen‘ auf dem Mars (Update II)

Die Nasa hat es geschafft, ihre „Phoenix“-Mission ist erfolgreich auf dem roten Planeten gelandet.

Image Credit: NASA, JPL-Caltech, University of Arizona

Vor her waren in den letzten Jahren etliche Missionen bei der Landung gescheitert. ‚Gebrauchtwagen‘ nennt die Nasa „Phoenix“ desshalb, da er aus Teilen einer 2000 abgesagten Mars-Mission zusammengebaut wurde. Kostet aber immer noch 420 Millionen Dollar.

Nicht schlecht für’n Gebrauchten.

[via Welt Online]

Update:Weitere Fotos finden sich bei der NASA.

Update II: Inzwischen sendet Phoenix nicht mehr.

„…mit Einzug des Mars-Herbstes die tägliche Sonnenscheindauer in der Nordpolarregion des Roten Planten so weit verkürzt, dass die Batterien an Bord nicht mehr ausreichend für einen Betrieb des Landers geladen werden könnten.

[via Heise]

Bookmark and Share

Raumflug für jedermann ?

Die Computerwoche berichtet heute über das Unternehmen Astrium, die bauen unter anderem auch die Ariane-Raketen und nun möchte man ein kommerzielles Raumschiff für Weltraum-Touristen herstellen.

Angeblich würden gerne 15.000 Menschen im Jahr eine Reise ins All machen. Geplant wird mit dem Bau von 10 Raumschiffe jährlich um diese Menschen zu befördern. Die geplanten Raumflüge werden dann auf mehr als 100 Kilometer Höhe gehen.

Ein 1:1 Modell soll im April in Paris der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Auf diesen Seiten der EADS Tochterfirma Astrium gibt es ein paar Bilder dazu.

Na dann mal guten Flug..