Schlagwort-Archive: Medizin

Funkende Pille

Quelle: Philips Research

Philips Research stellt eine intelligente Pille vor, die in der Lage sein soll gezielt Arzneimittel an bestimmten Stellen im Verdauungstrakt abzugeben.

Dazu misst die iPill den örtlichen pH-Wert und bestimmt so ihre Position im Verdauungstrak.

Per Funk bleibt sie dabei in Kontakt mit der Kontrolleinheit außerhalb des Körpers. Dabei ist ein Kontakt in beide Richtungen möglich. Bis zur Markteinführung sind aber noch klinische Studienerforderlich.

Erinnert mich irgendwie an die Filme „Die phantastische Reise“ oder „Die Reise ins Ich“ wo Menschen verkleinert werden und mit einem Mini-U-Boot in einen menschlichen Körper herumfahren.

Der erste Schritt ist nun gemacht, oder ?!

[via Computerwoche]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=9NPA5n0n5DQ]

Bookmark and Share

80 Jahre Penicillin

Mit dem Zeug ist wohl beinahe jeder schon mal behandelt worden: Penicillin.

1928 entdeckte der britische Bakteriologe Alexander Fleming dieses Antibiotika.

„Penicillin war eine der größten Entdeckungen des 20. Jahrhunderts“, sagt der Marburger Pharmaziehistoriker Christoph Friedrich. „Mit dem Mittel wurde eine ganze Reihe lebensgefährlicher Infektionskrankheiten heilbar.“

[via Welt]

Bookmark and Share

Marktbereinigung (?)

Heut gelesen, die Weltgrößte Versandapotheke Medco aus den USA steigt in den europäischen Markt ein und hat vor allem Deutschland als Wachstumsmarkt für sich entdeckt.

Zum Einstieg übernahmen die Amis die Europa Apotheek Venlo, die schon heute zu den führenden Versandapotheken bei uns gehören.

Für unseren total zersplitterten Apothekenmarkt, der früher seinen Schutz hatte, bedeutet das wohl die größte Umwälzung seit der Liberalisierung. Der einzelne Apotheker wird da schnell mit seinen Kosten Probleme bekommen, lebt Medco doch in anderen Dimensionen (28 Milliarden Euro Umsatz in 2007).

Da wird sich eine Welle von Pleiten über unser Land ergießen, viele werden sich in Zusammenschlüssen versuchen müssen und der Dumme wird am Ende der Patient sein. Also wir alle !

Nicht jeder kann die Vorzüge einer Versandapotheke wirklich nutzen, in Notfällen benötige ich ein Medikament sofort. Da dauert der Versand zu lange. Und was, wenn es dann kaum noch Apothekenläden in den Städten geben wird ? Was machen Ältere die mit Internet und mit Versandhandel nichts anfangen können bzw. wollen und lieber eine Ansprechpartner vor Ort hätten ?

Die Marktfreigabe an sich ist sicher gut, aber nur wenn der Markt dann nicht durch wenige Große beherrscht wird. Was das für die Preise bedeutet sehen wir ja am besten Beispiel – dem Strommarkt. Dort kennt der Preis nur eine Richtung, aufwärts.

Also richten wir uns schon mal auf steigende Medikamentenpreise und damit verbunden steigenden Krankenkassenbeiträge ein.

Merke, alle wollen nur unser Bestes ..

[Hamburger Abendblatt]

Viren gegen Hirntumore

In einem Artikel des Technology Review wird vom erfolgreichen Einsatz einer Virusart gegen Gehirntumore in Tierversuchen geschrieben.

Dabei handelt es sich um erste Studien über den Einsatz solcher Viren gegen Gehirntumore. Bis daraus eine neue Behandlungsmethode für den Einsatz am Menschen wird, muss noch ein weiter Weg zurück gelegt werden.

So wissen die Forscher noch nichts über langzeit Wirkungen des Virus und über mögliche Abwehrreaktionen des behandelten Körpers.

Spannend ist der Ansatz alle Mal.