Schlagwort-Archive: Laufen

Köhlbrandbrückenlauf 2012

Nun ist er vorbei, der zweite Lauf über die Köhlbrandbrücke am 3. Oktober und wir waren dabei. Gemeinsam mit meinen Jungs habe ich an diesem Lauf teilgenommen und wir haben unseren Spaß gehabt.
Danke für die gute Organisation die dieses Ereignis erst möglich gemacht haben. Mal sehen wie lange es diesen Lauf noch geben wird, wo doch die Pläne für den Abriss der Brücke schon länger bekannt sind. Der Blick über den Hafen und die Stadt sind in jedem Fall einmalig bei einem Lauf in Hamburg.
Stolz bin ich auf meine Jungs, die beide diesen Lauf mitgemacht und durchgehalten haben.

Volkslauf durch das schöne Alstertal

Am Sonntag war der 22. Volkslauf durch das schöne Alstertal, an dem ich das erste Mal teilgenommen habe.

Gemeinsam mit Junior bin ich die 10km gelaufen. Bei schönem Wetter hatten wir unseren Spaß dabei. Und es stimmt, die Laufstrecke ist wirklich sehr schön und die Organisation durch den Lauftreff Alstertal ist spitze!

 

Laufen im August

Am letzten Mittwoch, 29. August fand bei uns zum zweiten Mal der Airport Abendlauf im Stadtpark Norderstedt statt. Der Start war um 19 Uhr und die Strecke führte rund um den Stadtparksee mit ca. 2,3 km.

Die vier Runden haben Spaß gemacht, die Wege sind ideal für Läufer und die Stimmung war einfach super. Das Wetter hat mitgespielt und die Organisation hat gestimmt. Was will man mehr?!

Ein ähnlich schöner Lauf, aber in einer völlig anderen Landschaft, war der 4. Himmelmoorlauf (PDF) in Quickborn am 5. August gewesen. Veranstaltet wurde dieser Lauf durch den Lions Club Quickborn und die Startgelder dienen zur Finanzierung gemeinnütziger Hilfsprojekte.

Der Lauf durch diese Moorlandschaft, die Gerüche und das überschaubare Teilnehmerfeld geben diesem Lauf einen ganz eigenen Stil.

An beiden Läufen bin ich gerne wieder im nächsten Jahr dabei.

Stadtlauf 2012

Am letzten Sonntag war es wieder soweit, der 16. Stadtlauf in Norderstedt.

Es hat, trotz des ehr kühlem Wetter, wieder Spaß gemacht und ich bin mit meiner Zeit auch zufrieden.
Die nächste Herausforderung steht schon vor der Tür, der Nachtlauf um die Außenalster am 15. Juni. Training ist angesagt.

Stadtlauf 2008

Der Stadtlauf in Norderstedt am Sonntag war auch dieses Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung. Es hat viel Spaß gemacht daran teilzunehmen, Berichte und ein paar Fotos in der Norderstedter Zeitung. Weitere Fotos der Läufer gibts hier, wer die Startnummern kennt findet da Bilder von einzelnen Läufern. Ach und wer mag kauft die dann auch..

Einzig der Start für die 5 km war kritisch, die Massen drückten und vorne fielen einige Kinder hin. Zum Glück ist nichts ernsthaftes passiert. Ich verstehe es aber auch nicht,  warum gab es keinen abgesperrten Startbereich bei diesem Lauf ?  So drängten sich die Läufer wie durch einen Trichter über die Startlinie. Da waren das Gedrängel vorprogrammiert. Aber das können die Veranstalter im nächsten Jahr ja besser machen.

Bookmark and Share

Laufen

Sonntag ist der Stadtlauf in Norderstedt, der 12. inzwischen, hier der Zeitplan.

Man freu ich mich darauf, gestern wieder ne große Runde gelaufen und mir gehts super. Angefangen hat’s mit dem Großen durch die Schule, da ‚muste‘ ich damals mit. Und dieses Mal sind wir alle dabei, klasse.

Inzwischen macht es mir einfach Spaß – laufen und den Kopf freibekommen.

Muss heute noch auf eine kleine Runde – keep on running 😉

Bookmark and Share

Sport-Handy

Den (alten – vom 30.07.2007) Gerüchten nach arbeiten Addidas und Samsung an einem Sportler-Handy.

Bei Anruf Sport‚ tituliert das Hamburger Abendblatt eine herrliche Glosse dazu.

Das Handy „koordiniert das Lauftraining, motiviert und inspiriert auf einsamen Runden durch den Park. Das Programm speichert persönliche Daten über einen Herzfrequenz- und Schrittmesser auf dem Handy und erstellt später – angeschlossen an den häuslichen Computer – sogar individuelle Trainingspläne.“

Na bitte, damit wird das Handy endgültig zur universellen Maschine jedes einzelnen – demnächst mit persönlichen Gesundheitstipps (..das sollten Sie jetzt nicht essen..), soziale Networking gibts ja schon (aka-aki) und Überwachungsfunktion mit direkter Weiterleitung zur Zentrale. 😉

[Chip Online]

2. Triathlon in Norderstedt

Die Wasserratten Norderstedt e.V. veranstalten den 2. Tribühne Triathlon am 22. Juni in Norderstedt.

Auf ihrer Webseite ist die Online-Anmeldung nun freigeschaltet. Das Startgeld beträgt wie 2007 10 Euro (Schüler), 20 Euro (Junioren), 30 Euro (Staffeln), 27 Euro (Olympische Distanz). Meldeschluss ist der 8. Juni oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits.

Aktueller Bericht dazu von der Norderstedter Zeitung und vom letzten Jahr.

Laufen

Nun ist die Anmeldung für den HSH Nordbank Run 2008 am 14. Juni in der HafenCity eröffnet. Teilnehmen können Teams ab 10 Läufern, für Einzelläufer gibt es ein Sammelteam.

Gelaufen wird für den guten Zweck über vier Kilometer durch die neue HafenCity in Hamburg. Dabei geht es um die Sache und nicht um Bestzeiten. Vom Startgeld gehen 5,00 Euro an „Kinder helfen Kindern“, der Initiative des Hamburger Abendblattes.

Jeder Läufer erhält ein Finisher-Shirt und kann durch Vorlage seiner Startnummer kostenfrei an einer 30-minütigen Hafenrundfahrt auf der MS Hamburg teilnehmen. Zusätzlich erhält man eine Sitzplatzkarte für die HSH Nordbank Arena. Ab 18:30 Uhr startet dort eine dreistündige Open-Air-Party, u. a. mit einem Fußballspiel der HSV-Stars der letzten 25 Jahre sowie einem großen Gewinnspiel.

Egal wie, der Lauf hat letztes Jahr spass gemacht (20.813 Teilnehmer!) und dient einem guten Zweck. Ich wünschte nur es würde mehr vom Startgeld als Spende weitergegeben werden. Da verzichte ich dann auch auf die ganzen Gimmicks.