Archiv der Kategorie: Uncategorized

Es begann vor sieben Jahren…

mit einem kurzen Posting auf WordPress.com mit diesem Blog. Seitdem ist viel Zeit vergangen, 499 Postings und nun hat Der Lokalteil seine eigene Domain bekommen.

Endlich, ich habe das immer wieder vorgehabt und dann wieder verworfen – aber nun geht es los und ich freue mich darauf!

Schritt für Schritt werde ich hier die so geschaffenen, neuen Möglichkeiten von WordPress ausprobieren und das Blog weiter entwickeln. Schreibt mir gerne Eure Kommentare dazu.

Raumsonde Rosetta landet auf Kometen

Die Europäische Weltraumagentur ESA hat heute Geschichte geschrieben. Mit der Raumsonde Rosetta wurde der Komet „Tschurjumov-Gerassimenko“ erreicht und der Lander Philae konnte auf dem Kometen landen.

Künstlerische Darstellung vom Aufsetzen Philaes auf dem Kometen. Quelle ESA

Künstlerische Darstellung vom Aufsetzen Philaes auf dem Kometen.
Quelle ESA

Für die Macher der Mission hat sie „mehr Sex-Appeal als die Mondlandung“ wie sie bei Wired Germany in einem fantastischen Web-Special erklären.
Unbedingt ansehen, großartige Leistung!

Rosetta Blog der ESA

via Krautreporter Newsletter

WLAN-Tuning durch Hotelgäste

Wer hat es im Hotel nicht selbst schon erlebt – lahmes WLAN. Hier wussten sich einige Herrn offenbar zu helfen.

Wenn Hotelgäste über das lahme WLAN nörgeln, sollte man ihnen aufmerksam zuhören. Es könnte sich nämlich um Teilnehmer einer Ingenieurstagung der IETF handeln, die das WLAN im Handumdrehen benutzbar machen. So ist das jetzt in Paris geschehen.

Ich hab mir schon mal durch eine simple Veränderung der Antennenausrichtung am AP im Hotel selbst geholfen…

Bürgerhaushalt Norderstedt

Das ist etwas für alle Norderstedter, die mitgestalten wollen wofür die Stadt unser Geld ausgibt. Erstmalig für die Stadt Norderstedt erlauben die Damen und Herren Stadtpolitiker uns, ihren Geldgebern, ein gewisses Mitspracherecht über die Verwendung der Mittel.

Heute Abend, ab 19 Uhr im Plenarsaal des Rathauses stellt Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote die Grundlagen zum kommenden Haushalt und den Ablauf der Bürgerbeteiligung der Öffentlichkeit vor. Nach der Sitzung kann dann jeder seine Vorschläge auf der Webseite des Bürgerhaushaltes bis zum 18. September einreichen. Und jeder kann die gesammelten Vorschläge bewerten.
Dafür hat man dann bis zum 25. September die Möglichkeit. Geplant ist, dass im Dezember dann die Stadt über die 50 bestbewerteten Vorschläge entscheidet. Im Januar sollen dann die Stellungnahmen der Verwaltung zu diesen Vorschlägen veröffentlicht werden.

Anmelden kann man sich jetzt schon unter Bürgerhaushalt Norderstedt.
Ich sag nur, mitmachen und mit entscheiden, wo unser Geld versackt verwendet wird!!

Netbooks

Diese kleinen Notebooks reissen aktuell ja die Umsätze aller Hersteller in die Höhe. Mir gefallen diese kleinen, handlichen Teile auch und da freut mich dann ein Gewinnspiel wie bei Netbooknews.de

Die Preise sind nicht schlecht

  • 1 x Samsung NC20 (vielen Dank an Cyberport fuer die Spende)
  • 1 x Lenovo Ideapad S10e
  • 1 x MSI Wind U100
  • 3 x “Do it Yourself” Touchscreen Kit fuer NC10, Aspire One und MSI Wind U100 (vielen Dank an Hodatechnology)
  • 2 x 2GB Kingston RAM
  • 2 x 8GB Transcend Micro-SDHC (mit Adapter)
  • 2 x 8GB Transcend SDHC-Karte
  • 2 x wireless Notebook Maus
  • 5 x Bluetooth Mini-USB
  • 1 x aha Netbook Tasche (8.9 bis 10.2″)
  • 5 x hama Netbook Tasche (7″)
  • 4 x Samsung NC10 6zellen Akku (original)
  • 1 x exklusives CNTRSTG Shirt von der CES (Techblogger Event auf der CES. Thx again guys!)
  • 10 x Netbooknews.de Shirt (vielen Dank an Jennifer fuer das geniale Logo)
  • 5 x Netbooknews.de Bag (vielen Dank an den Drucker, der das geniale Logo von Jennifer auch auf Taschen kopieren konnte)
  • 10 x Cannon Easy Desktop Pro (vielen Dank an Cannon Software)

Vielleicht klappts ja mal 😉

Auf das neue Jahr

Euch allen ein frohes gesundes und erfolgreiches neues Jahr !

Meine Wünsche kommen spät, aber ich denke es passt gerade noch so 😉

Nach einem schönen Urlaub (ich hab doch glatt Skifahren gelernt) über Silvester, habe ich meine neue Arbeit angefangen. Das bedeutet einarbeiten, neue Kollegen kennenlernen und wenig Zeit zum bloggen. Aber ich möcht trotzdem dabei beleiben, nur vielleicht weniger oft.

Bookmark and Share

Zum Jahresende

So im Dezember ist eine gute Zeit mal nach hinten und nach vorn zu schauen. Ich selbst schau mehr nach vorn, im nächsten Jahr starte ich beruflich neu und werde dieses Jahr dann als Lehrgeld ablegen. Was auch mal hilfreich sein kann, weis ich doch nun das es mir so nicht gefällt. Kann also nur besser werden und ich hab’s selbst in der Hand. Auf geht’s.

Damit wird es hier dann auch zum Jahresende ruhiger, ich komm über Weihnachten und danach wohl kaum zum schreiben. Und wenn doch, werdet ihr es ja mitbekommen 😉

Euch allen frohe Festtage !!!

Bürgerportalgesetz

Seit einer Woche läuft die Online-Konsultation „Sichere Kommunikation im Internet – Ihre Meinung zum Bürgerportalgesetz„.

Bislang haben sich rund 12.000 Besucher über das Bürgerportalgesetz informiert und  280 Anregungen, Fragen und Meinungen zum Vorhaben auf der Plattform abgegeben.

Nun gibt’s erste Antworten hier.

Irgend ein Bonze hat sich da ja mal wieder was tolles ausgedacht, ich halt es da mit Nico Lumma.

Laut FAQ:

Preise und Modalitäten wird jeder Anbieter von De-Mail im freien Wettbewerb um die Kunden selbst festlegen. Es wird voraussichtlich ein ähnliches Prinzip wie beim Postversand gelten: der Absender zahlt ein e-Porto.

Im Klartext, man möchte uns ein ’sicheres‘ Mailsystem mit Ident-Prüfung aufschwatzen. Und bezahlen sollen wir das auch noch. Brauch ich nicht, wie Nico schon schreibt:

Das ist eine tolle Idee. Wirklich. Damit kann man die De-Mail gleich begraben. Bürokratischer Aufwand plus Kosten sind ideal, um keinen Schritt vorwärts zu kommen mit einem neuen System. Eine Zwangsnutzung verbunden mit Zusatz-Kosten wird aber auch nicht wirklich die Akzeptanz steigern.

De-Install

Bookmark and Share

Let’s Make Money

Der Film ‚Let’s Make Money‚ von Erwin Wagenhofer geht einer einfachen Frage nach. Was geschieht mit unserem Geld, wenn wir es auf ein Konto einzahlen?

Erwin hat diese Frage aufgegriffen und die Spur des Geldes über den ganzen Planeten verfolgt. Mehr zum Inhalt findet ihr hier.

Der Film passt doch irgendwie zur aktuellen Finanzkrise. Filmstart ist am Donnerstag, 30. Oktober – Ansehen.

[via Welt]

Bookmark and Share